Eli Unterbusch

Eli Unterbusch

YOkinGA Yoga

Heilpraktikerin und Yogalehrerin

Als gelernte Krankenschwester Mitte der achtziger Jahre, entwickelte ich das Bedürfnis weiterer Fortbildungen in naturheilkundlichen Richtungen:

 

  • Kinesiologie seit 22 Jahren
  • Fußreflexzonentherapie
  • TEM (traditionelle europäische Medizin)
  • Infusionstherapien
  • Aderlass                                         
  • Gynäkologische Erkrankungen
  • Onkologischer Schwerpunkt
  • Misteltherapie

                                                         

Seit den 80er Jahre arbeitete Eli fast immer in der Onkologie. Nie gab sich sich damit zufrieden wenn gesagt wird, da können wir nichts machen. Also machte sie sich auf den Weg und beschäftigte sich mit der Naturheilkunde und erlernte die Kinesiologie nach dem 3in1 concept. 2010 legte sie die Prüfung zur Heilpraktikerin ab. Mit Yoga in Kontakt kam sie, als sie Mitte 20 war. Seither beschäftigt sie sich mit der Spiritualität, die wie selbstverständlich in ihrem Leben ist.

2018 entwickelte sie das YOkinGA speziell für Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Stoffwechselerkrankungen, rheumatische Erkrankungen, Krebserkrankungen und Menschen unter Chemotherapie da sie genau weiß, das erkrankte Menschen innerer Halt und körperliche Aktivität brauchen.

YOkinGA  besteht aus 12 Einheiten. Jede Woche wird eine andere Energiebahn (Meridian) bearbeitet und steht im Mittelpunkt der Stunde. Zusammen mit der Atmung (Pranajama) und den Übungen (Asanas)  erhält der Körper Anspannung und Entspannung.

Im Unterricht werden die Meridiane vorgestellt, wie sie verlaufen und in welchen Bezug sie zu den einzelnen Muskelgruppen stehen. Mantras, Atmung, Asanas und Entspannung runden den Workshop ab.

 

Elis Kurszeit im BiSee

YOkinGA Yoga – donnerstags, 10:00 – 11:30 Uhr