Ahnenreise | schamanischer Ritus – Kakao | Sa 27.01. – 19 Uhr

Ahnenreise | schamanischer Ritus – Kakao | Sa 27.01. – 19 Uhr

Die Ahnenreise ist ein schamanischer Ritus, eine direkte Verbindung mit dem Unter- bzw. Überbewussten. Die nächste Ahnenreise findet Ende Januar statt. Der Januar hieß ursprünglich Hartung, der harte Monat. Im Hartung zapfen so manche langsam ihre Energiespeicher an. Indes Seelenreisende füllen sie auch zu dieser Zeit auf. Das ist das Ziel der nächsten Ahnenreise, eine Reise zum Blautopf. Der Blautopf existiert real als Karstquelle in Blaubeuren, aber ebenso als archtypischer Kraftort in unserer Seele. Das Bad im Blautopf erfrischt die Kundalini, jene Lebenskraft, welche die vitale Basis auch des Alltags bildet; speziell in Bezug auf unsere Beziehungen. Mithin ist die Reise zum Blautopf ein sanfter Einstieg, um Kraft für weitere, vielleicht auch härtere, Ahnenreisen in die Unter- bzw. Oberwelt zu sammeln…Reisen zu den schamanischen Wurzeln der Erkenntnis.

dazu wird es herzöffnenden Kakao geben 🙂

Du bist herzlich eingeladen! Willst du jemanden mitbringen, tu es.

Energieaustausch: Spendenbasis ab 5€

Anmeldung und Info: info@bisee-yoga.de

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*