Workshop: Sakral-Chakra | Sa, 15.07.17, 16-20 Uhr

Workshop: Sakral-Chakra | Sa, 15.07.17, 16-20 Uhr

Entdecke Deine kreative Stärke!

Wir laden Dich herzlich zu unserem Workshop ein! Dieses Mal widmen wir uns dem Thema Sakral-Chakra. Wir werden eine aufregende Reise unternehmen, die uns die Türen für unsere kreative und schöpferische Energie eröffnet. Bei diesem Chakra geht es um Verlangen und Leidenschaft, Dualität und Gegensätze, Bewegung und Veränderung.

Diese Energiequelle steht in Verbindung mit den Fortpflanzungsorganen. Dieses Kraftzentrum steht für mehr als die Schöpfung des menschlichen Lebens durch Fortpflanzung. Es ist die Quelle von allen Seiten der menschlichen Schöpferkraft.

Das damit verbundene Element ist Wasser: Dieses Chakra hält Dein Leben in kreativem Fluss! Wenn dieses Zentrum im Gleichgewicht ist, dann ist Dein Leben bunt, dynamisch und zutiefst bedeutsam. Du bist zielorientiert und hast eine klare Meinung, die Du leidenschaftlich und gut begründen kannst. Wenn dieses Zentrum allerdings im Ungleichgewicht ist, erscheint Dir Dein Leben lustlos und leer oder Du siehst alles allein unter einem sexuellen Aspekt.

Bei dem Workshop werden wir einige Kriyas (Übungsreihen) und Meditationen durchführen, die Dir erlauben werden, Deine schöpferische Kraft zum Vorschein zu bringen und sie so zu nutzen, dass es Deinem Leben dient.

Es gelingt uns selten den Geist vollkommen zu beruhigen. Selbst in stiller Meditation hüpft unser Geist von Gedanken zu Gedanken. Mit der Gong-Meditation haben wir ein Instrument, um komplett abzuschalten. Dieses Werkzeug hilft uns dabei, in Leere und Tiefe abzutauchen. Seine starken Schwingungen durchdringen den Körper über das Hören und Fühlen. Der Gong gilt in der yogischen Tradition als reinigend, heilend und tief entspannend. Die transformierende Wirkung minimiert Spannungen und Blockaden, regt die Durchblutung an, durchschneidet die Gedanken und setzt einen Samen für Neues, damit die Energie wieder fließen kann.

Termin

15.07.2017
16 – 20 Uhr

Kosten

45,00 €/ermäßigt 40 €

Workshopleiterinnen

Basia Smilowska und Marzena Jedynska

Hier anmelden

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*