Svea Jürgenson

Svea Jürgenson

Morning Flow Vinyasa

Yogalehrerin

Kurz nach dem Abitur fand Svea zum ersten Mal den Weg in eine Yogaklasse. Über ihre Studienzeit und viel kreatives Chaos hinweg wurde das Yogastudio der Ort, sich selbst und den jetzigen Moment wertzuschätzen. Auch nach über 10 Jahren Praxis geht es für Svea im Yoga um das Üben von Akzeptanz gegenüber sich selbst – den eigenen Gefühlen und körperlichen Grenzen – und dem Erkennen des darin existierenden unerschöpflichen, individuellen Potenzials. Yoga macht die ureigene Kraft erfahrbar, die aus dem Wissen resultiert, dass alles zur Verwirklichung der eigenen Wünsche schon vorhanden ist. Als Yogalehrerin vermittelt Svea Sanftheit und Gelassenheit im Umgang mit sich selbst und ermuntert ihre Schüler, bewusst und kraftvoll ihren eigenen Weg zu gehen – auf der Matte und im Leben. Ihre Stunden sind ein fließender, harmonischer Ausgleich von aktiver Kräftigung und der Kunst, loszulassen.

Mein Unterricht:

Morning Flow Vinyasa kombiniert die fließenden Abfolgen des Vinyasa Yoga mit viel Aufmerksamkeit für die Ausrichtung der Asanas. In dieser Stunde fließt ihr langsamer aber stets intensiv durch die Asanas um Körper und Atmung genau wahrzunehmen. Dabei wird der Körper behutsam aktiviert und gedehnt. Während der Fluss der Praxis beibehalten wird, gibt diese meditativere Variante des Vinyasa Raum um in den Haltungen das Hier & Jetzt wahrzunehmen und Anstrengung mit Leichtigkeit zu balancieren. Der Morning Flow macht so die ausgleichende Wirkung des Yoga erfahrbar und fördert Kraft und Flexibilität.

Sveas Kurszeit im BiSee

Morning Flow Vinyasa – donnerstags, 8:30 – 09:30 Uhr

←zurück